Das Logistikcenter befindet sich im InterPark, dem interkommunalen Gewerbegebiet zwischen den Gemeinden Großmehring und der Marktgemeinde Kösching im Landkreis Eichstätt. Der Interpark zählt zu einem der bedeutendsten Gewerbeparks Süddeutschlands, und liegt in unmittelbarer Nähe zu Ingolstadt und dem Einzugsgebiet der Metropolregionen München und Nürnberg.

Ein breites und gut ausgebautes Straßensystem, die direkte Gleisanbindung mit eigenem Rangierbahnhof sowie zwei von einander unabhängige direkte Auto–bahnanbindungen an die A9 (Anschlussstelle Lenting, Anschlussstelle Ingolstadt-Nord) sind ebenfalls strategische Merkmale dieses Standortes.

Landingpage

Die schnelle und kostengünstige Erreichbarkeit von Geschäftspartnern und Konsumenten (in den westlichen und südlichen Ländern sowie den aufstrebenden osteuropäischen Staaten) zeichnen Ingolstadt aus. Innerhalb von zwei Stunden können über 10 Mio., in 3 Stunden 19,3 Mio. und innerhalb von 6 Stunden insgesamt 68,2 Mio. Einwohner erreicht werden. Auch die Nähe zur Donau (der bedeutendsten europäischen Wasserstraße) und das gut ausgebaute, moderne Glasfasernetz sind ein strategischer Vorteil.

Eine hohe Industriequote und hohe Arbeitsplatzdichte zeichnen die wirtschaftsstarke Region mit besten Aussichten auf Wachstum aus. Mehrere namhafte Firmen aus den Bereichen Automotive, Dienstleistung und Handel sind vor Ort ansässig und die erstklassige Infrastruktur ermöglicht so eine weltweite Distribution.

Michael Gerke

Senior Development Director - Germany

+49 0 174 307 36 10