GLP erwirbt Zentrallager von Hofmeister in Bietigheim-Bissingen

Frankfurt, 07 April 2022 – GLP, ein führender Investor und Entwickler für Logistik­immo­bi­lien und Distributionsparks, erwirbt das 30.000 Quadratmeter (m2) große Zentral­lager der Unternehmensgruppe Hofmeister in Bietigheim-Bissingen. Der Kauf erfolgt im Rahmen eines Off-Market-Verfahrens.

„Mit dieser Transaktion erhöhen wir erneut das Tempo unserer Wachstums­strategie im deutschen Markt nach einer kontinuierlichen Phase starker geschäftlicher Aktivität. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr ergänzen wir unser Konzept des Grund­stücks­kaufs und unsere Rolle als Developer durch den Erwerb eines strategisch erstklassig gelegenen Bestands­objekts“, erklärt Patrick Frank, Country Director Deutschl­and, GLP.

Im ersten Quartal vermietete das Unterneh­men 63.000 mLogistik­fläche im deut­schen Markt und sicherte sich außerdem einen Logistik­neubau vor Beginn der Bauphase durch einen Off-Market Forward Deal.

Der Standort in Bietigheim-Bissingen befindet sich in einer erstklassigen Lage an der Bundesstraße 27, die durch das Stadtge­biet verläuft und direkt zur Bundes­autobahn         A 81 führt. Die Anschluss­­­stelle Ludwigsburg-Nord ist nur sechs Kilometer weit entfernt.

Die Immobilie ist über ein bestens ausgebautes Straßennetz hervorragend in ihr näheres und weiteres Umfeld eingebunden. Stuttgart und Heilbronn sind innerhalb von jeweils 30 Fahr­minuten und Singen an der Schweizer Grenze in weniger als zwei Stunden erreichbar. Das Objekt bietet aufgrund seiner exzellenten Lage ideale Voraussetzungen, um die letzte Meile zu beliefern.

Die Transaktion wurde mit Hofmeister und der Dr. Grosshans Immobilienvermittlung, Stuttgart, partner­schaftlich vorbereitet und inner­halb kürzester Zeit zum Abschluss gebracht. Dabei wurde GLP immobilienrecht­lich von DLA Piper beraten.

***

 

Pressekontakt:

Peter Tasch

Tasch Communications

Phone: +49 (0)69 24 44 68 07

E-mail:   [email protected]

Die Website ist als Entwicklungs-Website auf wpml.org registriert.